Vegan Lifestyle

Mit der Bosch OptiMUM in der Action-Küche der Berlin Food Week

Auf der Berlin Food Week wurden 2016 zum dritten Mal im Oktober die neuesten kulinarischen Trends präsentiert. Die Hauptstadt schaut über den Tellerrand hinaus. Und das freut mich extrem – denn immer mehr Food Trends, vor allem im veganen Bereich, kommen aus Berlin. Das war mal ganz anders. Als ich 1997 hierher zog, hatte Berlin nicht viel mehr zu bieten als Eisbein und Currywurst. Sorry Berlin, ick liebe Dir – das weißt Du, ja?! Aber Du hast dich ja auch gemacht. Gratulation!  Denn nun das: Foodies, Gourmets, Profi- und Hobbyköche strömen einmal im Jahr von überall her, um hier im “House of Food” sowie an vielen weiteren Locations in Berlin, geballte kulinarische Vielfalt und Highlights der Foodszene zu erleben. Manufakturen, Produzenten, Gastronomen und Köche zeigen den Besuchern an Ständen, auf Bühnen, Showküchen und in Workshops, was die Food-Welt gerade zu bieten hat. Die jährliche Foodshow findet im “Kraftwerk Berlin” statt. Das dunkle, imposant Betonkonstrukt des alten Heizkraftwerkes verleiht der Food Week einen ganz eigenen, kultigen Rahmen.

Impressionen von der Berlin Food Week 2016 und dem Workshop habe ich für Euch in diesem Blogbeitrag zusammen gestellt. Lasst Euch inspirieren und vielleicht sehen wir uns im kommenden Oktober ja auch in Berlin. Ich fänd’s super!

Dieser Blogbeitrag ist in Kooperationen mit Bosch entstanden. Ich bedanke mich ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit, die mir sehr viel Spaß gemacht hat. Weiterlesen…

Vegan Lifestyle

Lea kocht auf dem Green Market Berlin – Spring Edition

Am 19. und 20. März 2016 öffnete der Green Market in der Neuen Heimat in Friedrichshain seine Tore für die “GREEN MARKET SPRING EDITION 2016”. Was 2014 als erster veganer Weihnachtsmarkt in Berlin begann ist heute ein vier Mal im Jahr stattfindender “Veganer Lifestyle-Markt” mit einem bunten Angebot an vielfältigem veganen Essen, Live-Musik, Vorträgen zu veganer Ernährung, Kinder-Workshops, Kochshows sowie rund 70 Ständen mit wirklich ausgefallenen veganen Produkten rund um Ernährung, Kleidung, Geschenkideen, Kosmetik und Acessoires. Der GREEN MARKET ist ein voller Erfolg und inzwischen DIE “grüne Alternative” zu konventionellen Märkten und Straßenfesten. Jeder, der sich für gesunde pflanzenbasierte Ernährung und einen nachhaltigen Lebensstil interessiert, wird sich hier super aufgehoben und gut unterhalten fühlen.

Green Market Spring Edition 2016// Foto: Virginia Pech

Dieses Jahr war ich zum ersten Mal nicht nur als Besucher vor Ort, sondern durfte vor einem gut gelaunten und interessierten Publikum zwei Kochshows geben. Und so gab’s Kichererbsenpfannkuchen mit Bohnenmus, Avocado & Spinat sowie krosse Tofubällchen und ein süßes Avocado-Schoko-Mousse mit Dattelkaramell. Einfach, vegan & lecker!

Lea kochte auf dem Green Market – Spring Edition 2016// Foto: Virginia Pech

Weiterlesen…

Vegan Lifestyle

Lea Green im Interview bei radioeins rbb mit Anja Goerz

Zur Grünen Woche 2016 fragte radioeins rbb nach: “Wie vegan ist Europas größte Ernährungs- und Verbrauchermesse”

Datum: 19.01.2016

Anlässlich der Grünen Woche 2016 hat mich radioeins rbb zum Studiotalk über “Vegane Trends” auf Europas größter Ernährungs- und Verbrauchermesse eingeladen. Obwohl ich als Veganerin grundsätzlich kein Freund der Grünen Woche bin, wollte ich es mir nicht nehmen lassen, meine Ansichten und Standpunkte im Gespräch zu vertreten. Denn, ja, es tut sich durchaus in Sachen vegan etwas auf der Grünen Woche, wenn auch nur in Ansätzen. Und gerade weil die vegane Ernährungsweise in den Hallen unter dem Funkturm noch stark unterrepräsentiert ist, sollte man dies meiner Meinung nach thematisieren und zum Thema machen. Also habe ich kurzer Hand ein paar leckere vegane Rote Bete-Schoko-Muffins gebacken und bin ins rbb-Studio Potsdam gedüst. Weiterlesen…