Kategorie

Erdbeerzeit

Spargelrezepte/ Low Carb

Weißer Ofen-Spargel mit Erdbeer-Ingwer-Salsa

LoadingZu meinen Favoriten hinzufügen!

Jedes Jahr auf’s Neue freue ich mich auf die Spargelsaison. Und da werden wir hier in Berlin ja auch so richtig verwöhnt. Denn rund um Berlin liegen riesige Spargel-Anbaugebiete, wie zum Beispiel “Beelitz”. Da der Spargel direkt aus Region kommt, erhält man ihn natürlich besonders knackig frisch. Morgens gestochen, landet er zu Mittag schon bei den Berlinern auf den Tellern. Leider tut er das nach wie vor viel zu oft recht eintönig – ertränkt in fettiger Hollondaise oder ganz klassisch mit Schnitzel… äh, nun ja, eine wenig erbauliche Vorstellung. Ich selbst bevorzuge Spargel ja in fruchtigen Kombinationen, gerne asiatisch angehaucht und ernte dafür immer Mal wieder ungläubige Blicke: Spargel und Erdbeeren? Spargel und Koriander? Spargel und Ingwer? Jaaaa, Leute, das sind ganz wunderbare Kombinationen – glaubt mir, ich habe es ausprobiert.

Weißer Spargel mit Erdbeeren sind eine wunderbare Kombination. Achtet aber bitte auf Bioware, denn die heimische Erdbeersaison startet erst in 2-3 Wochen (Mitte/Ende April)

Zum bevorstehenden Osterwochenende hin habe ich nun noch ein ganz besonders leckeres Spargel-Rezept für Euch: Weißer Spargel aus dem Ofen mit einer fruchtig-scharfen Erdbeer-Ingwer-Salsa! Köstlich, sage ich Euch! Ihr werdet es lieben! Habt ein schönes langes Osterwochenende, herzlichst Eure Lea Weiterlesen…

Sojafrei/ Frühling

Erdbeer Raw Cake

LoadingZu meinen Favoriten hinzufügen!

Seit ich vegan bin, habe ich eine ganz besondere Vorliebe für “raw cakes”, also ungebackene fruchtige Kuchen und Tortenin allen Variationen. Dabei frage ich mich immer, warum “raw cakes” so eine typisch “vegane Sache” sind. Warum habe ich nie zuvor in meinem (damals nicht-veganen Leben) einen leckeren “raw cake” bekommen? Oder habt Ihr schon jemals in einer normalen Bäckerei oder einem nicht-veganen Café “raw cake” essen können? Komisch, oder? Ich liebe nicht nur den Geschmack und die Cremigkeit von roh-veganen Torten ganz besonders. Ich finde es darüber hinaus auch klasse, dass diese echt leicht zu machen sind. Ich finde “klassisches Backen” nämlich sehr viel komplizierter. Da wird der Teig mal zu fest, mal zu bröselig oder einfach nicht fluffig genug. Raw cakes hingegen gelingen eigentlich immer. Allerdings braucht man wirklich einen leistungsstarken Mixer, um die im Rezept verwendeten Cashewkerne auch schön cremig-fein zu bekommen. Falls Euer Mixer nicht besonders stark ist, weicht die Cashewkerne lange in Wasser ein (z.B. über Nacht), dann müsste es auch mit einem noralen “Haushaltsmixer” klappen. Viel Spaß beim “nicht-Backen” und Schlemmen, Eure Lea Weiterlesen…

Hauptgerichte/ Spargelrezepte

Grüner Ofen-Spargel mit Zitronen-Hollandaise & Sesam

LoadingZu meinen Favoriten hinzufügen!

Frühling Leute, das ist meine Jahreszeit! Ich blühe gerade wieder richtig auf, mache lange Spaziergänge, genieße das satte Grün um mich herum, die blühenden Bäume und jede Minute, die es morgens früher hell und abends später dunkel ist. Ich fühle mich rundum wohl und fit. Das liegt natürlich nicht nur an mehr Wärme, Licht und gutem Wetter, sondern auch an großartigem saisonalem Gemüse und Obst, das jetzt wieder verfügbar ist, uns Power gibt und uns mit tollen Nährstoffen versorgt. Zur Zeit unangefochten auf Platz eins bei mir: Grüner Spargel in allen Variationen! Ich hatte ja neulich schon geschrieben, dass ich Euch hier nun öfter mit ganz einfachen und schnellen Rezepten versorgen möchte. Also, los geht es mit Ofen-Spargel und einer herrlich cremigen Zitronen-Hollandaise. Ein Essen, das einfach unschlagbar ist. Ich habe hier schon erste Erdbeeren mit verarbeitet, aber Ihr könnt natürlich noch etwas warten, bis die heimischen Erdbeeren Saison haben. Ganz wie Ihr mögt. Hier noch ein Tip von mir: Probiert die superleckere Hollandaise unbedingt auch als Dip für Erdbeeren aus! Hört sich komisch an? Ja, ich weiß, aber ich konnte gar nicht damit aufhören, die Erdbeeren pur mit der Soße zu essen. Diese passt also nicht nur hervorragend zum grünen Ofen-Spargel, sondern auch zu den Erdbeeren. Was für eine Kombi! Ich liebe sie einfach. Natürlich könnt Ihr die Hollandaise auch zu weißem Spargel machen – ganz klar. Also, ran an das gesunde, köstliche Gemüse! Ich freue mich auf Euer Feedback, weil Rückmeldung ist natürlich immer toll, liebe Grüße Eure Lea Weiterlesen…

Frühling/ Sweets & Treats

Schnelle, glutenfreie Schoko-Pancakes mit Erdbeeren

LoadingZu meinen Favoriten hinzufügen!

Dieses super einfachen, schnellen und obendrein glutenfreien Schoko-Pancakes könnt Ihr sowohl als Dessert als auch als Snack zwischendurch machen. Wen der Heißhunger auf vollen Schokogeschmack packt, kommt hier auf jeden Fall auf seine Kosten! Und wer gerne süß frühstückt, für den ist dieser Schokotraum natürlich auch genau das Richtige. Ich glaube, die Fotos sprechen für sich, da muss ich heute gar keine lange Texte verfassen. Deshalb geht’s hier gleich zum schokoladig-erdbeerigen Vergnügen. Viel Spaß dabei. Weiterlesen…

Clean Eating/ Sommer

Rohköstliche Erdbeer-Aprikosen-Törtchen mit Basilikum

LoadingZu meinen Favoriten hinzufügen!

Sagt mal, geht es Euch auch so? Jedes Jahr Ende Februar, Anfang März kann ich den Frühling kaum noch abwarten. Mein ganzer Körper schreit förmlich nach Sonne, Wärme und Licht. Ich hab’ dann einfach mal genug von dicken Jacken, Schals, Zitrusfrüchten und Kohlgemüse. Was freue ich mich darauf, dass die Welt nun bald wieder auftaut, die Tage länger werden und auch die Natur draußen endlich wieder “nach etwas riecht” – ja, nach Laub, nach Erde, nach den Pflanzen, nach Regen, nach Matsch…hach, wie mir das fehlt…aber bald ist es ja soweit. Bis dahin habe ich heute ein fantastisches “out of season-Rezept” für Euch. Ihr kennt mich – ich achte extrem darauf, saisonale und regionale Produkte zu benutzen, aber heute gibt es Ende Februar einfach mal ein wunderbares Erdbeer-Rezept. Der Frühling lässt grüßen! Ihr könnt diese köstlichen Erdbeer-Aprikosen-Törtchen aber auch mit Tiefkühl-Erdbeeren, Heidelbeeren oder Himbeeren machen und sie anschließend mit saisonalem Obst belegen – kein Problem. Denn ich hatte nicht nur aufgrund meiner Frühlingssehnsucht Erdbeeren gekauft. Die Arbeit an meinem Kochbuch, das beinahe fertig ist, zwingt mich immer wieder mal dazu, völlig neben der Saison zu kochen. Schließlich erscheint das Buch im Mai und muss natürlich entsprechend viele Frühlings- und Sommerrezepte beinhalten. Und das wird es auch tun! Und hier kommt als Vorgeschmack schon mal ein köstlicher Frühlingsgruß aus der veganen Lea-Küche. Weiterlesen…

Frühstücke/ Beliebteste Rezepte

Erdbeer-Buchweizen-Porridge mit Nüssen & Kernen

LoadingZu meinen Favoriten hinzufügen!

Je länger ich vegan lebe, umso häufiger habe ich morgens Lust auf Porridges jeglicher Art. Ob Hafer, Hirse, Amaranth, Quinoa oder Buchweizen – mit Obst, Samen, Körnern und Nüssen zu aromatisch-süßem Powerfrühstücks gemischt, sind sie für mich ein optimaler Tagesstart. An den Porridges oder auch an Chiapudding schätze ich besonders, dass sie ein ein intensives Sättigungsgefühl hinterlassen, das lange vorhält ohne zu belasten. Außerdem bleibt der Insulinspiegel schön gleichmäßig und schlägt nicht schon morgens Kapriolen. In diesem Rezept habe ich rohen, eingeweichten Buchweizen verarbeitet.  Buchweizen ist genau genommen gar kein Getreide, sondern ein Knöterichgewächs und daher auch glutenfrei. Er gehört zu den so genannten “Pseudogetreiden”, wie auch Quinoa oder Amaranth. Buchweizen enthält vielzählige Enzyme, Mineralstoffe und leicht verdauliche Proteine, welche dem Körper durch die rohe Verarbeitung in diesem Rezept vollständig zur Verfügung stehen. Der besonders hohen Gehalt an Lysin und Lezithin stärkt die Nerven und kurbelt die Gehirnleistung an. Macht also schlau und gesund und es schmeckt auch noch großartig – was will man mehr… Weiterlesen…

Sommer/ Erdbeerzeit

My Strawberry Love – zart-cremige Erdbeertorte

LoadingZu meinen Favoriten hinzufügen!

Diese Erdbeertorte mit ihrer cremigen, fruchtig-zarten Konsistenz ist ein Highlight bei jedem Anlass. Ich bin ja sonst kein Torten-Fan. Ich gehöre eher zur Fraktion Muffins, Fruchttartelettes, Marmor- oder Zitronenkuchen. Torte sind mir meistens zu üppig, zu pappig und zu süß. Aber bei veganen Torten, vor allem rohen oder halb-rohe Varianten, kann ich einfach nicht nein sagen. Das ist etwas völlig anderes. Die Cremigkeit wird durch hochwertige Öle und Nüsse erzeugt, der Boden besteht ebenfalls aus Nüssen, Körnern und getrockneten Früchten. Ich hätte es früher nie für möglich gehalten, wie stabil und schnittfest diese Torten werden. Also keine Angst vor rohveganen “Back”waren – sie sind köstlich! Diese Erdbeertorte wird jeden Skeptiker überzeugen. Sie ist ein absolut sinnliche Erlebnis – fruchtig, nussig, cremig und leicht. Da sie auch optisch sehr schön ist, könnt ihr Euch nebst des Rezepts nun auf eine Menge schöner Fotos freuen. Lasst Euch verführen… Weiterlesen…

Partysnacks & Menüs/ Sommer

Rote Grütze mit Vanillesoße

LoadingZu meinen Favoriten hinzufügen!

Rote Grütze ist eine typisch (Nord)deutsche Spezialität, aber beliebt, wo immer sie auf den Tisch kommt. Im Handumdrehen wird aus frischen roten Früchten, wie Erdbeeren, Kirschen & Johannisbeeren eine süß-sahnige Na(s)chspeise, die einfach nur grandios schmeckt. Ich mag Rote Grütze aber nicht nur wegen des Geschmacks so gerne, sondern ich finde sie einfach auch fabelhaft praktisch, um die unzähligen Johannisbeeren und Kirschen, die bei meiner Mutter im Garten wachsen, sinn- und geschmackvoll zu verarbeiten. Denn pur sind mir Johannisbeeren meist zu sauer und wer kann schon 30 Gläser Johannisbeermarmelade verputzen? Also ran an die Früchte und den Sommer genießen!

Weiterlesen…

Schnell und einfach/ Clean Eating

Erdbeer-Spargel Salat mit Orangen-Vinaigrette

LoadingZu meinen Favoriten hinzufügen!

Jedes Frühjahr freue ich mich aufs Neue auf den ersten frischen Spargel. Und natürlich halte ich immer Ausschau nach neuen Inspirationen, damit der Spargelgenuss nicht langweilig wird. Früher hätte ich mir nicht vorstellen können, Spargel und Erdbeeren miteinander zu kombinieren. Heute kann ich mir nicht mehr vorstellen, auf diese großartige Geschmackskombination zu verzichten. Jeder sollte dieses Rezept ein Mal versuchen – es ist wirklich köstlich. Vor allem wenn der Erdbeer-Spargelsalat mit einer Orangenvinaigrette und einem Hauch frischer Minze verfeinert wird. Weiterlesen…