Bunte Sommerrollen mit Tofu und Erdnussdip – Lea kocht im ARD Buffet

Im Sommer 2016 suchte die ARD das „Schönste Sommerrezept“ ihrer Zuschauer. Der Gewinner wurde eingeladen, im ARD Buffet-Studio in Baden Baden live zu kochen. Klar habe ich mitgemacht und mich mit dem Rezept „Bunte Sommerrollen mit Tofu und Erdnussdip“ beworben.

Ich habe mich unglaublich gefreut, als ich schließlich tatsächlich mit 33% der Zuschauerstimmen gewählt wurde und zum Live-Kochen am 27. Juli 2016 in das SWR-Studio eingeladen war. Gemeinsam mit Spitzenköchin Jacqueline Amirfallah haben wir dann eine große Sommerrollen-Sause gemacht, lecker-knusprigen Tofu angebraten, gequatscht, gelacht und den Geschmack des Sommers in Reispapier gerollt. Ich hoffe, es hat Euch inspiriert, gefallen und mindestens so viel Spaß gemacht, wie mir.

Lea Green kochte am 27.07.2016 gemeinsam mit Spitzenköchin Jacqueline Amirfallah live im ARD Buffet. Moderiert wurde die Sendung von Holger Wienpahl.

Zum Artikel

Interview für das Bio Company Magazin

 „Essen anders denken“
Lea Green – Leidenschaftlich vegan

Bio Company Magazin
Februar 2016
Interview & Buchvorschau
Seite 6

„(…) Dem Klischee eines von Verzicht geprägten Ernährngsstil setzt Lea liebevoll kreierte Rezepte aus vollwertiger, pflanzlicher Kost entgegen und zeigt wie facettenreich und lebendig die vegane Küche sein kann. (…)“

Lea Green im Interview bei radioeins rbb mit Anja Goerz

Zur Grünen Woche 2016 fragte radioeins rbb nach: „Wie vegan ist Europas größte Ernährungs- und Verbrauchermesse“

Datum: 19.01.2016

Anlässlich der Grünen Woche 2016 hat mich radioeins rbb zum Studiotalk über „Vegane Trends“ auf Europas größter Ernährungs- und Verbrauchermesse eingeladen. Obwohl ich als Veganerin grundsätzlich kein Freund der Grünen Woche bin, wollte ich es mir nicht nehmen lassen, meine Ansichten und Standpunkte im Gespräch zu vertreten. Denn, ja, es tut sich durchaus in Sachen vegan etwas auf der Grünen Woche, wenn auch nur in Ansätzen. Und gerade weil die vegane Ernährungsweise in den Hallen unter dem Funkturm noch stark unterrepräsentiert ist, sollte man dies meiner Meinung nach thematisieren und zum Thema machen. Also habe ich kurzer Hand ein paar leckere vegane Rote Bete-Schoko-Muffins gebacken und bin ins rbb-Studio Potsdam gedüst. Zum Artikel

Food-Blog für vegane Vielfalt: Veggies

Ein Interview mit LECKER.de
Autorin: Sarah Krecker
(04.11.2014)

„(…) Vegan leben, gestaltet sich für Lea Green einfach, nicht nur weil ihre Wahlheimat Berlin die „veganste“ Stadt Deutschlands ist, sondern weil die Food-Bloggerin viel ausprobiert. Für die Rezepte auf Veggies blickt sie über den Tellerand hinaus und in die Töpfe anderer Kulturen. Im Interview mit LECKER.de spricht Lea Green über Vorurteile gegenüber Veganern, über vegane Reisen und warum Lorbeer eine unterschätzte Zutat ist (…)“ Zum Artikel

So geht Vegan!

Der einfache Einstieg in ein veganes Leben – Das 10-Punkte Programm mit über 100 Rezepten

So geht vegan!

Lea Green wirkte bei der Rezeptkreation mit

Erschienen in Südwest Verlag                                                08. September 2014
Autor: Batrick Bolk
Lea Green: Beteiligung bei der Rezeptentwicklung

Wow! Als mich eines nachmittags Patrick Bolk (www.patrickbolk.de), Mitbegründer des Blogs „Deutschland is(s)t vegan„, Blogger, Autor und Herausgeber des Buches „Ab heute vegan“ anrief und mich fragte, ob ich Lust hätte, an seinem neuen Buch mitzuwirken, musste ich mich erst Mal setzen. Na klar hatte ich Lust dazu! Und so kam es, dass ich für das Buch „So geht vegan! Der einfache Einstieg in ein veganes Leben“ viele leckere Rezepte entwickeln und beisteuern durfte. Fotos und Styling übernahm Justin P. Moore, Künstler, Grafiker und Kochbuchautor der Reihe „The Lotus and the Artichoke“ (www.lotusartichoke.com)

„So geht vegan!“ ist das ultimative Einsteigerbuch in die vegane Ernährung! Viele praktische Erläuterungen zur veganen Lebensweise, Tipps, Tricks und die Vorstellung von tierleidfreien Produkt- und Essensalternativen erleichtern den Einstieg in ein veganes Leben. 100 leckere, einfache Rezepte machen Lust auf die vegane Küche und ein entspanntes 100-Punkte Programm unterstützt Euch dabei, in ein gesundes, köstliches veganes Leben zu starten. Zum Artikel